Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ländliche Räume in NRW stärken

3. März 2016 - 4. März 2016

Diese Potentiale erschließen sich allerdings nicht von alleine. Politik und Programme können helfen Initiativen und Engagement der Menschen vor Ort zu fördern. So gibt es einige Programme des Bundes und des Landes, um die Ländlichen Regionen zu unterstützen.

Wir wollen diskutieren welche Ansätze zur Stärkung des ländlichen Raumes in Deutschland erfolgreich waren, welchen  Beitrag die LEADER-Regionen leisten und was wir in Nordrhein-Westfalen daraus lernen können.

Um die Menschen für die Dörfer und Städte zu gewinnen, müssen Strategien zur Verbesserung der Lebensqualität und der Integration von NeubügerInnen umgesetzt werden. Wie kann man Abwanderungen verringern, wie kann man Menschen in die Gemeinschaften integrieren? Lässt sich daraus sogar eine Ansiedlungsstrategie formen? Eine Voraussetzung  wäre sicherlich eine  proaktive Willkommenskultur in den Dörfern und Regionen der Ländlichen Räume.

Weiter Informationen entnehmen Sie bitte diesem Flyer.

 

Details

Beginn:
3. März 2016
Ende:
4. März 2016

Veranstaltungsort

Evangelische Akademie Villigst
Iserlohner Straße 25
Schwerte, 58239 Deutschland
Telefon:
02304-7550
Webseite:
www.akademie-villigst.de

Veranstalter

Evangelische Akademie Villigst
Telefon:
02304-755325
E-Mail:
ulrike.pietsch@kircheundgesellschaft.de
Webseite:
www.akademie-villigst.de