Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sorge und Veränderung – Herausforderungen und Zumutungen „Sorgender Gemeinschaften“ in ländlichen Räumen

18. November 2016 10:00 - 11:30

Die Veranstaltung setzt den mit den Fachtagen dieses Jahres (Kloster Haydau und Potsdam) angestoßenen Prozess der Konsultation und Auseinandersetzung mit Quartiersansätzen in ländlichen Räumen fort. Sie wird die Debatte um das Leitbild der „Sorgenden Gemeinschaft“ aufgreifen, hierzu Perspektiven für Diakonie und Kirche aufzeigen und weiterführende Maßnahmen der Unterstützung und Qualifizierung erarbeiten. Im Zentrum steht einerseits eine modellhafte Praxis gemeinwesendiakonischer Arbeit (vgl. http://www.diakonie.de/media/Kurzuebersicht-Modellregionen.pdf ), andererseits Konzepte und Strategien ländlicher Gemeinden (und Kirchengemeinden), die Antworten auf den (Veränderungs-) Druck durch wachsende Bedarfe in Gesundheit, Pflege und Wohnen geben.

Der Programm-Flyer erscheint Anfang September.

Details

Datum:
18. November 2016
Zeit:
10:00 - 11:30

Veranstaltungsort

IN DER HEIMAT WOHNEN Verwaltungsgesellschaft mbH
Hans-Birkmayr-Straße 65
Bamberg, Bayern 96050 Deutschland
Telefon:
0951 9144-131
Webseite:
www.in-der-heimat.de

Veranstalter

Diakonie Deutschland – Evangelischer Bundesverband Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V.
Telefon:
030 65211- 1 667
E-Mail:
andrea.weichmann@diakonie.de
Webseite:
www.diakonie.de