Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen suchen

Vergangene Veranstaltungen

März 2019

Genome Editing – Züchtung der Zukunft?

14. März 19:00 - 22:00
Baykomm Communication Center, Kaiser-Wilhelm-Allee 1b
Leverkusen, 51373 Deutschland
+ Google Karte

Veranstaltung der Evangelischen Akademie im Rheinland und der Evangelischen Akademie Villigst in Kooperation mit der Bayer AG Spätestens mit der Sesshaftwerdung vor über 10.000 Jahren hat der Mensch Pflanzen gezüchtet und an seine Bedürfnisse angepasst. Doch mit der Entwicklung immer besserer gentechnischer Methoden ist die Entwicklung in ein neues Stadium getreten. War zuvor die Züchtung immer auch vom nicht kontrollierbaren, evolutionären Zufall abhängig, so naht nun die Zeit, dass man die Eigenschaften von Pflanzen gezielt designen kann. Das gilt insbesondere…

Mehr erfahren »

Mai 2019

Genome Editing – Schaffen wir eine neue Natur?

17. Mai 14:00 - 18. Mai 18:00
Ev. Tagungsstätte Haus Villigst, Iserlohner Str. 25
Schwerte, Nordrhein-Westfalen 58239 Deutschland
+ Google Karte

Genome Editing – Schaff en wir eine neue Natur? Die Gentechnologie hat Einzug in unsere Gesellschaft gehalten. Sie ist inzwischen fester Bestandteil moderner Züchtungsverfahren und wird dank neuer Verfahren, wie z.B. CRISPR/Cas für die therapeutische Anwendung am Menschen ernsthaft in Erwägung gezogen. Therapeutische Eingriff e in die menschliche Keimbahn sind in erreichbare Nähe gerückt und lassen diese Veränderungen für alle folgenden Generationen wirksam sein. Unser Bild von der Natur und auch vom Menschen wird davon nicht unberührt bleiben. Zusammen mit…

Mehr erfahren »

Neues Zuhause auf dem Land – Zuwanderung und Arbeitsmarkt. Praktische Beispiele aus Berufen in ländlichen Räumen, 27. und 28. Mai 2019, in Stapelfeld bei Cloppenburg (Niedersachsen)

27. Mai 12:30 - 28. Mai 13:00
Katholische Akademie Stapelfeld, Stapelfelder Kirchstraße 13
Cloppenburg, 49661 Deutschland
+ Google Karte

Viele ländliche Regionen zeichnen sich durch relativ entspannte Wohnungsmärkte, den Bedarf nach besserer Auslastung von Infrastrukturen sowie ähnlich wie in den Städten durch eine hohe Nachfrage nach Arbeitskräften in bestimmten Bereichen aus – beispielsweise in den grünen Berufen, Pflege und im Handwerk. Ländliche Regionen bieten für neu Zugewanderte vergleichsweise gute Möglichkeiten, sich niederzulassen und Arbeit oder einen Ausbildungsplatz zu finden. Damit das Ankommen funktioniert, ist ein erfolgreicher (Wieder-)Einstieg in den beruflichen Markt wichtig. Die Tagung befasst sich mit der Bedeutung…

Mehr erfahren »

Gutes Leben auf dem Land – Erwartungen an gleichwertige Lebensverhältnisse

28. Mai 8:30 - 29. Mai 17:15
Schwäbische Bauernschule Bad Waldsee, Frauenbergstraße 15
Bad Waldsee, 88339 Deutschland
+ Google Karte

Das Leben auf dem Lande ändert sich deutlich: Ein- und Zwei-Personen-Haushalte nehmen zu. Die Berufstätigen pendeln zu ihrem Arbeitsplatz an einen anderen Ort, erledigen dort ihre Einkäufe und gehen dort zum Arzt. Dorfläden können sich nicht mehr halten, Treffpunkte fehlen, Arztpraxen wandern ab in die Zentren. Die Dörfer werden Schlafstätten. Während die Kindertagesstät­ten im Dorf bleiben, sich wachsender Beliebtheit erfreuen und so die Gemeindekassen bis an die Grenzen bringen, müssen die Schulkinder wie ihre berufstätigen Eltern zum nächstgrößeren Ort pendeln.…

Mehr erfahren »

Juni 2019

Symposium Boden gut machen – Existenzsicherung für Landwirte und Unternehmen in Zeiten des Klimawandels.

14. Juni 14:00 - 21:00
Orangerie, Dr.-Edeltraut-Sießl-Allee 4
Kirchheimbolanden, 67292 Deutschland
+ Google Karte

Die Veranstaltung richtet sich an Landwirte und Unternehmen in Rheinland-Pfalz, die gemeinsam ein gesundes Klima schaffen wollen. Das Symposium „Boden gut machen!“ zeigt, wie wir mit regionalen Humuszertifikaten einen großen Schritt zum Klimaschutz gehen können.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren